STECKBRIEF

ZU MIR:

  • Staatsbürgerschaft: Österreich
  • Geburtsort: Wien
  • Geburtsdatum: 25.10.1991
  • Wohnort: Köln/Bonn
  • Größe: 170 cm
  • Haarfarbe: dunkelblond
  • Augenfarbe: blau
  • Führerschein Klasse B

STIMMLAGE:

  • Alt

BESONDERE FÄHIGKEITEN:

  • Sprecherin, Pantomime, Chanson

SOCIAL MEDIA:

STUDIUM / AUSBILDUNG:

  • 2012 – 2016: Studium an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig „Felix Mendelssohn Bartholdy“
    Abschluss: Master Schauspiel
  • 2014 – 2016: zweijähriges Engagement am Schauspiel Köln im Rahmen des Studiums (Studio Köln)
  • 2010 bis 2012: Studium an der Uni Wien für Theater-, Film-, und Medienwissenschaften

SPRACHEN:

  • Deutsch: Muttersprache
  • Englisch: fließend in Wort und Schrift
  • Italienisch: gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Französisch: leichte Sprachkenntnisse
  • Latein: 6 Jahre Lateinunterricht mit durchgängig ausgezeichnetem Erfolg

SPORTARTEN:

  • Bühnenfechten, Ski, Snowboard, Tennis, Handball, Yoga, corssfit, Standardtanz, Longboard

DIALEKTE:

  • Bayrisch, diverse österreichische Dialekte, u.a. Wienerisch und Kärntnerisch

VITA

  • 2020: „Der zerbrochene Krug“ von Kleist
    Regie: Jens Groß // Rolle: Eve// Theater Bonn
  • 2020: „Nicht Fisch nicht Fleisch“ von Kroetz
    Regie: Max Schaufuß // Rolle: Helga // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/456124480
  • 2020: „König Lear“ von Shakespeare
    Regie: Luise Voigt // Rolle: Cordelia, Narr // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/394211072
  • 2019: „Der eingebildete Kranke“ von Molière
    Regie: Simone Blattner // Rolle: Beline // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/377529569
  • 2019: „Vor Sonnenaufgang“ von Ewald Palmetshofer
    Regie: Sascha Hawemann // Rolle: Martha // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/363654070
  • 2019: „In and out Hannah Arendt“ von Emanuel Tandler
    Regie: Emanuel Tandler // Rolle: Elfriede Jelinek // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/346887512
  • 2019: „Frau Müller muss weg“ von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
    Regie: Jens Groß // Rolle: Katja // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/327104160
  • 2019: „Liliom“ von Ferenc Molnár
    Regie: Sascha Hawemann // Rolle: Marie // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/317221738
  • 2018: „Wer ist Walter“ von Ariane Koch
    Regie: Simone Blattner // Rolle: L // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/293307471
  • 2018: „Linie 16 – eine musikalische Achterbahnfahrt durch den rheinischen Untergrund“
    Regie: Simon Solberg // Rollen: Zuckerjunkie, Plastiksuperwoman, Mutter Erde // Theater Bonn
  • 2018: „Der Menschenfeind“ von Molière
    Regie: Jan Neumann // Rolle: Éilante // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/303766914
  • 2018: „Nō Nō Nō, Tücken und Abgründe des amerikanischen Traums“ (Stückentwicklung)
    Regie: Gavin Quinn // Rolle: Mathilda // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/264038534
  • 2018: „Eure Ordnung ist auf Sand gebaut“ (Stückentwicklung)
    Regie: Julie Grothger, Frederik Werth und Emmanuel Tandler // Rolle: Rosa Luxemburg // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/274662306
  • 2018: „Der letzte Bürger“ von Thomas Melle
    Regie: Alice Buddeberg // Rolle: Laura // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/252407844
  • 2017: „Die Präsidentinnen“ von Martin Schwab
    Regie: Robert Gerloff // Rolle: Mariedl // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/236381591
  • 2017: „Radikal“ von Yassin Musharbash
    Regie: Mirja Biel // Rolle: Merle // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/217826069
  • 2017: „Frau vom Meer“ von Henrik Ibsen
    Regie: Martin Nimz // Rolle: Bollette // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/210587888
  • 2016: „Nathan der Weise“ von Ephraim Lessing
    Regie: Volker Lösch // Rolle: Recha (Übernahme) // Theater Bonn
    Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=yX6yFMIveos
  • 2016: „Die Buddenbrooks“ von Thomas Mann
    Regie: Sandra Strunz // Rolle: Klothilde // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/191816634
  • 2016: „Love you, dragonfly“ von Fritz Kater
    Regie: Alice Buddeberg // Rollen: Dunja, Sohn, Sejde // Theater Bonn
    Trailer: https://vimeo.com/185802818
  • 2016: „Magic afternoon“ von Wolfgang Bauer
    Regie: Matthias Köhler // Rolle: Monika // Schauspiel Köln
  • 2015: „Nothing hurts“ von Falk Richter
    Regie: Andrea Imler // Rolle: Frau // Schauspiel Köln
    Trailer: https://www.schauspiel.koeln/spielplan/premieren/nothing-hurts/#
  • 2015: „Segen der Erde“ von Knut Hamsun
    Regie: Robert Borgmann // Rollen: das tote Mädchen, Leopoldine // Schauspiel Köln
    Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=ILORBSVY64k
  • 2015: „Argonauten – ein Heldenroadtrip“ nach Aischylos
    Regie: Simon Solberg // Rolle: Atalante // Schauspiel Köln
    Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=0AFk8d0o4vA
  • 2014: „Dogville“ nach Lars von Trier
    Regie: Bastian Kraft // Rolle: Liz (Übernahme) // Schauspiel Köln
    Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=3gSA3ACwQlQ
  • 2014: „Das Käthchen von Heilbronn“ von Heinrich von Kleist
    Regie: Stefan Bachmann // Rolle: Rosalie // Schauspiel Köln
    Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=EUO0EZ4gWoI
  • 2014: „Der Meisterdieb – von Gauern und Gangstern“ von Dieter Gring
    Regie: Anne Gummich // Rolle: Margherita // Sommertheater Leipzig
  • 2020: „Bonndemie“ von Volker Racho 
    Regie: Simon Solberg // Rolle: Klatschkassiererin // Theater Bonn Webserie
    Trailer: https://vimeo.com/480825654
  • 2020: „Die Ersten Dinge“ von Jannik Schorn
    Regie: Jannik Schorn // Rolle: Theresa// Kurzfilm
  • 2017: Fernwehkanal „Marokko“
    Regie: Anaïs Durand-Mauptit // Theater Bonn
  • 2017: Fernwehkanal „Island“
    Regie: Silvana Mammone // Theater Bonn
  • 2016: „Die Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens
    Regie: Anaïs Durand-Mauptit // Theater Bonn
  • 2016: „Der kleine Nick“ nach René Goscinny
    Regie: Frederik Werth // Theater Bonn
  • 2016: „Lassen Sie mich in Ruhe“ von Ernie Mangold
    Kölner Diözesan-Museum Kolumba
  • 2016: „Wie lang ist ewig“ von Susanne Niemeyer
    Kölner Diözesan-Museum Kolumba
  • 2015: „Achtung Weihnachten, hinterhältige Geschichten und Gedichte von gestern und heute“ von Tomi Ungerer
    Kölner Diözesan-Museum Kolumba
  • 2015: „Oh! Noch mehr Geschichten für andere Zeiten“ von Andere Zeiten
    Kölner Diözesan-Museum Kolumba
  • 2015: „Dada siegt!“
    Regie: Michael Erlhoff // MAKK Köln
  • 2015: „Satiren zur täglichen Katastrophe“
    Festival des Kunstsalons Köln (Literatur in den Häusern der Stadt)
  • 2019: „Denn sie sterben jung“ von Antonio Ruiz-Camacho
    Regie: Matthias Kapohl // Rolle: Sash // NDR Spezial
  • 2018: „Der dunkle Wald“ von Cixin Liu
    Regie: Martin Zylka // Rolle: Pflegerin // WDR5 Spezial
  • 2018: „Das Fundament de Ewigkeit“ von Ken Follett
    Regie: Thomas Werner // Rolle: Nath // WDR3

PREISE

VIDEO

About me…

AUDIO

Sachtext: Ausstellung „The Cleaner“ von Marina Abramović in der Bundeskunsthalle Bonn

Rollenausschnitt: Eve aus „Der zerbrochene Krug“ von Heinrich von Kleist

Erzählung: „Die Verwandlung“ von Franz Kafka

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Märchen: „Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ von den Brüdern Grimm

Rollenausschnitt: Eine Frau aus „Aus dem Wortschatz unserer Kämpfe“ von Martin Walser

Schreibt mir unter: